Grand Départ Düsseldorf 2017 - Hospitality-Tickets Königsallee

Grand Départ Düsseldorf 2017

Am Samstag den 1. Juli 2017 beginnt die Tour de France 2017 mit einem Einzelzeitfahren über 13 Kilometer durch das Düsseldorfer Stadtgebiet. Die 198 Fahrer starten an der Messe Düsseldorf das Rheinufer entlang und anschließend über die Oberkasseler Brücke ins linksrheinische Oberkassel. Mit Blick auf den Rheinturm und den NRW-Landtag sprinten die Athleten zurück über die Rheinkniebrücke, am Medienhafen vorbei in Richtung Innenstadt. Auf der bekannten Einkaufsmeile Königsallee („KÖ“) geht die Jagd nach der Bestzeit weiter. Über die Heinrich-Heine-Allee an der Deutschen Oper vorbei verläuft die Strecke zurück ans Rheinufer. Bei der folgenden Zielgerade von 3,3 km Länge, entlang des Rheins zurück zur Messe, wird vermutlich die Entscheidung darüber fallen, wer als Erster bei der Tour 2017 das gelbe Trikot tragen darf.

Der VIP-Bereich Königsallee wird von jedem Fahrer einmal passiert und liegt entlang der Strecke auf der Seite des KÖ-Grabens.

Der Standort ist als Self-Service-VIP-Zone konzipiert.

Das Angebot:

  • Zugang zur VIP-Zone Königsallee
  • Öffnungszeit 11.00 bis 20.00 Uhr
  • Gemischtes Steh- und Sitzplatzangebot im Innen- und Außenbereich (keine reservierten Plätze; Zuordnung zu ausgewiesenen Bereichen ab 50 Tickets)
  • Angebot an kalten und heißen Getränken, alkoholfreie und alkoholhaltige Getränke (Bier, Weine, Sekt)
  • Vielseitiges Speiseangebot: kalte Snacks, Salate, warme Speisen (ein Fleisch-, ein veganes Gericht mit Beilage), warme Snacks, Kuchenauswahl
  • Großbildschirme mit Übertragung des Grand Départ in jeder Verweilzone in Pagodenzelten
  • Fahrkarte für den Öffentlichen Personennahverkehr im Bereich des VRR
  • Rennerlebnis pur

Hinweis: Sie erhalten im Mai detaillierte Informationen zur Lage der VIP-Hospitality-Zone Königsallee, zur Anreise sowie die Eintrittskarte mit VRR-Ticket

999