SCARY BEAUTY von Keiichiro Shibuya

SCARY BEAUTY
Mittwoch 13 Mär 2019 20:00
Robert-Schumann-Saal
Ehrenhof 4 - 5 / Kunstpalast
40479 Düsseldorf

Veranstaltungsinfos

Keiichiro Shibuya & die Japanischen Philharmoniker Düsseldorf: „Scary Beauty“ (deutsche Erstaufführung) – Konzert mit einem humanoiden Roboter als Dirigent und Sänger

Festivaleröffnung im Rahmen von „HI, ROBOT! Das Mensch Maschine Festival“

Im Mittelpunkt des Konzertes: Alter 3. Der humanoide Roboter ist ausgestattet mit einer autonomen künstlichen Intelligenz. Gesicht und Hände gleichen denen eines Menschen, sein Köper erlaubt den unverhüllten Blick auf ein Metallskelett, auf die Motoren und all die Kabel und Steuerelemente.

Die Japanischen Philharmoniker Düsseldorf folgen mit größter Aufmerksamkeit dem Dirigat von Alter 3, flankiert durch Keiichiro Shibuya, dem Komponisten und Pianisten dieser „Android Opera“, wie er sein Werk nennt, sowie Hikaru Kotobuki, der für den elektronischen Sound verantwortlich zeichnet. Dann hebt Alter 3 zum Gesang an.

Hotline nicht besetzt