Sascha Korf

Sascha Korf 2018/2019
Freitag 30 Nov 2018 20:00
Kulturspielshaus Rumeln
Dorfstraße 19a
47239 Duisburg

Veranstaltungsinfos

Sascha Korf wurde in Detmold geboren. Eigentlich verlief sein Leben Anfangs recht normal, bis er in den 90ern den Rhein überschritt. Kaum angekommen, knickten ihm die Handgelenke nach unten und Sascha gehörte seitdem der Spezies an, die halb Köln bewohnt: Gut aussehende, auf sich achtende Männer.

Nun also gestrandet in der Domstadt, machte er eine vierjährige Ausbildung zum Schauspieler und Theaterpädagogen. Die bekannte Komikerin Anka Zink wurde auf den schlagfertigen jungen Mann aufmerksam und gründete das Improtheater "Frizzles". Acht Jahre lang gehörte Sascha u.a. neben Mirja Boes zum festen Ensemble. Währenddessen schuf Sascha die Bühnenfigur "Annette Küppersbusch" und tourte mit letztendlich drei Programmen durch Deutschland. Doch Saschas Energie war noch lange nicht erschöpft. 2001 folgte er dem Ruf des Impro-Großmeisters Keith Johnston und flog nach Kanada. Dort ließ Sascha sich in der spontanen Kunst weiter ausbilden.

Nach den Auftritten mit verschiedenen namenhaften Improgruppen, bastelte der Wahlkölner sein eigenes Solo-Comedyprogramm "Tausendsascha", welches er 2007 auf dem "Köln Comedy Festival" erfolgreich präsentierte. Keiner weiß was bei seiner Show passiert, denn Sascha agiert auf Zuruf des Publikums!

Seither tourt er über die deutschen Bühnen und hat sich vom Improlehrling zum Improspezialisten gemausert. 2010 brachte er sein erstes Buch "Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam – heute schon antworten, was Ihnen morgen erst einfällt" auf den Markt. Auf seinem Buch basierend feierte er die Premiere seines gleichnamigen und zweiten Soloprogramms im Herbst 2011. Ab Herbst 2014 spielte Sascha Korf sein Programm "Wer zuerst lacht, lacht am längsten" und seit Oktober 2017 tourt er mit dem aktuellen Programm "Aus der Hüfte, fertig, los!" durch die Lande.