Dortmund mit Pferd und Wagen entdecken - die Südtour

Sonntag 18 Sep 2022 15:00
Rathaus Aplerbeck
Aplerbecker Marktplatz 20
44287 Dortmund

Veranstaltungsinfos

Kutsche fahren ist eng verbunden mit der Kulturgeschichte des Menschen. Der älteste bis heute noch erhaltene Wagen gehörte dem ägyptischen Pharao Tutenchamun. Die ersten Kutschen, so wie wir sie heute kennen, wurden im 15. Jahrhundert von Wagenbauern in dem westungarischen Ort Kocs gebaut. Von diesem Namen leitet sich auch der Begriff „Kutsche“ ab.

Kutsche fahren ist heutzutage in einer Großstadt wie Dortmund eher ungewöhnlich und gerade deshalb erlebenswert. Entdecken Sie mit meineHeimat.ruhr in Kooperation mit Aplerbecker Erlebniskutsche den Dortmunder Süden zwischen Aplerbeck und Hörde beschaulich aus der Perspektive einer Pferdekutsche. Genießen Sie diese entschleunigte Tour am Sonntagnachmittag und tanken Sie Kraft für einen entspannten Start in die neue Woche, ein frisch gezapftes Bergmann Stößchen inklusive.

Hotline nicht besetzt