lit.RUHR Alice Schwarzer & Katja Lange-Müller - Lebenswerk

Sonntag 11 Okt 2020 11:00
Schalthaus (halle 2), Unesco-Welterbe Zollverein (a2)
Gelsenkirchener Str. 181, Areal A (Schacht XII)
45309 Essen

Veranstaltungsinfos

Sie ist ikonisch gewordene Vorreiterin der Frauenbewegung: Mit Lebenswerk setzt Alice Schwarzer ihre in „Lebenslauf“ begonnene autobiografische Erzählung fort und berichtet über die großen Themen ihres Lebens und ihrer Arbeit, durch die sie über Jahrzehnte ein ganzes Land geprägt hat und noch immer pr.gt: Ihr Engagement gegen Gewalt an Frauen und Kindern, gegen die Männerjustiz, das Abtreibungsverbot, Sexismus, Pornografie und Prostitution – und für eine „Vermenschlichung der Geschlechter“ sowie die Aufhebung der Arbeitsteilung zwischen Frauen und Männern ist legendär. Motto: „Die Hälfte der Welt für die Frauen – die Hälfte des Hauses für die Männer!“ Durch Alice Schwarzers lebendig erzählten Rückblick auf 50 Jahre Leben für den Feminismus wird das Ausmaß ihrer politischen Interventionen sichtbar, bis hin zu MeToo und der Kritik am politischen Islam. Ohne sie sähe das heutige Deutschland anders aus. Mit der Schriftstellerin Katja Lange-Müller spricht sie über ihr Leben und ihre Kämpfe.

Hotline nicht besetzt