Lupid - Tickets

Tickets buchen

Mit gefühlvollen Songs über aus dem Leben gegriffene Situationen verschaffen sich drei Jungs aus Berlin und Gießen Gehör und Respekt in der deutschen Musikszene. Lupid heißt das Projekt, das persönliche Songzeilen mit ruhigem Pop und hin und wieder einfließendem Hip-Hop vereint.

Ein Ende einer Sache kann den Neustart von etwas Anderem bedeuten. So machte Tobias Hundt aus dem Ende seiner Beziehung einen neuen Lebensabschnitt – auch, wenn er es zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste. In einem Tagebuch verarbeitete er irgendwann eine gescheiterte Liebe. Aus den Einträgen sollte später die erste emotionale Single „Lieb mich jetzt“ entstehen, später folgt mit „Panama“ eine weitere eindrucksvolle Ballade.

Zusammen mit den ehemaligen Schulfreunden Patrick Serafin am Bass und Keyboard und Markus Strassheim am Schlagzeug, gründet der Frontsänger die Band Lupid. Im Jahr 2016 unterschreiben sie einen Plattenvertrag und debütieren 2018 mit dem Album „Am Ende des Tages“. Der Plattenvertrag wurde im selben Jahr aufgelöst – doch ließen sich die Jungs davon nicht beeindrucken. Von nun an nahmen sie die Sache selbst in die Hand: Im Jahr 2019 veröffentlichten sie die ersten zwei Singles, darunter „Lieb mich jetzt“ sowie „Happy End“ auf ihrem eigenen Label.

Mit starken Lyrics und einem kraftvollen Mix aus Pop- sowie Pianoelementen und auch mal mit Hip-Hop verfeinerten Passagen, schreiben Lupid einen Soundtrack, der aus ihren eigenen Erfahrungen entsteht. Eine ganze Generation belohnt sie mit offenen Ohren für ihre Musik, die zahlreichen jungen Menschen aus dem Herzen spricht.

westticket.alarm

Ticketalarm für Lupid abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.