Monheimer Kulturwerke - Tickets

Tickets buchen

Kulturelle Vielfalt gebündelt an einem Ort – die Monheimer Kulturwerke erschaffen ein neues Konzept. Zwischen musikalischer und komödiantischer Unterhaltung oder Drive-in-Kinovorstellungen findet jeder ein passendes Programm.

Die Monheimer Kulturwerke werden 2018 gegründet. Sie bieten der kulturellen Kreativität in Monheim einen Ort der Entfaltung. Zwischen Comedy und Kabarett, Rock, Pop und U-Musik, Theater, Klassik oder einer Drive-in-Vorstellung, findet die Vielfalt des Angebots kein Ende.

Sie heißen komödiantische Künstler wie Özcan Cosar, Robert Griess oder Rüdiger Hoffmann auf ihrer Bühne willkommen. Das musikalische Spektrum reicht von Musikern wie Heinz Rudolf Kunze, Gitte Haenning & Band über Bläck Flööss bis hin zu Bechsteinkonzerten und Caspar Frantz. Aber auch Theater-Programme wie „Der Tatortreiniger” werden vom Publikum gerne besucht.

Um die Vielfältigkeit der Stadt kennenzulernen, werden Stadtrundfahrten in einem Doppeldeckerbus für die Besucher angeboten. Ganz nach dem Motto „Kreativität kennt keine Grenzen” etabliert sich eine besondere Konzertreihe in Monheim, die „Gartenkonzerte”. Dabei verzichten die Künstler auf einen klassischen Konzertsaal und treten in einem zuvor gewählten Garten auf. Eine weitere außergewöhnliche kulturelle Veranstaltung ist die „Monheimer Triennale”, auf der verschiedene Künstler und Künstlerinnen eigene Programme und Projekte vorstellen und das Publikum mit einbeziehen. Auf einer Art Festival kann sich auch hier das Publikum kreativ inspirieren lassen. Um auch Filmfans eine größtmögliche Vielfalt bieten zu können, werdendiverse Filmvorstellungen als Drive-in-Veranstaltung angeboten.

Die Stadt Monheim schafft mit den Monheimer Kulturwerken einen Ort der kulturellen Inspiration. Das Publikum kann je nach Belieben an verschiedenen Programmen teilnehmen und sich verzaubern lassen.

Das Konzept beweist sich als voller Erfolg bei den Besuchern, die vor allem die Vielfältigkeit der Programme schätzen.