RP Lesertour - Monet. Seine Gartengemälde von Giverny - per Bus nach Den Haag

Claude Monet
Dienstag 19 Nov 2019 08:00
Abfahrt: Vor der Deutschen Oper am Rhein
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

Veranstaltungsinfos

Erleben Sie seine Schaffensperiode von 1900 bis 1926 im Kunstmuseum Den Haag

Monet lebte über ein Vierteljahrhundert zurückgezogen auf seinem Grundstück in Giverny, wo er seine berühmten Gemälde seiner eigenen Gärten schuf. Im Laufe der Zeit stellte er die Gärten in einem zunehmend abstrakten Stil dar. Viele Kunsthistoriker haben diesen Stilwechsel fälschlicherweise auf Sehstörungen zurückgeführt. Tatsächlich erkundete Monet - auf dem Höhepunkt seiner Karriere - immer noch neue künstlerische Grenzen, die später Künstler wie Rothko und Pollock maßgeblich beeinflussten.

Die letzte große Monet-Ausstellung in den Niederlanden fand 1952 statt und erstmalig wird dieser Teil Monets Oeuvre gezeigt.

Details: einstündige Führung Monet Ausstellung, lange Mittagspause, einstündige Führung Sammlung Delfter Blau

Hotline nicht besetzt