Schwanensee - Tickets

Tickets buchen

Schwanensee – das traditionell russische Ballett kombiniert beeindruckende Kulissen mit märchenhaften Kostümen. Bereits seit 1977 zieht die legendäre Darbietung jährlich tausende Besucher in ihren Bann und lässt Herzen höher schlagen. Das weltweit berühmte Ballett tanzt zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Es erzählt die Sage von der verzauberten Schwanenprinzessin, welche nur durch wahre Liebe aus dem Bann des bösen Zauberers erlöst werden kann. Petipa und Iwanow choreografieren die insgesamt 4 Akte der Geschichte im Jahr 1895 neu – bis heute sind die Aufführungen eng an die ursprüngliche Choreografie angelehnt.

Unter Leitung des einstigen Ballettstars Wjatscheslaw Gordejew gibt das Russische Staatsballett Moskau seit über 30 Jahren jeden Winter in Deutschland ihr Können zum Besten. Dann heißt es für die Künstler: Vorhang auf und Bühne frei. Die Gruppe aus 60 bis 70 Tänzerinnen und Tänzern trainiert in ihrem ganz eigenen Haus in Moskau. Hier können Zuschauer auch zusätzliche Aufführungen bestaunen. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer sind zwischen 18 und 20 Jahren alt und Absolventen der härtesten Ballettakademien Russlands. Das bedeutet: Ihnen ist die Liebe zum Ballett bereits ins Blut übergegangen. Das Bewahren der klassischen russischen Tradition ist die Geheimzutat für das Erfolgsrezept.

Eine Besonderheit: Meistens übernimmt nur eine Tänzerin beide Hauptrollen des Stücks – Odette und Odile. Dies ist tänzerisch eine der härtesten und anspruchsvollsten Rollen des klassischen Balletts. Auch die vielschichtigen Charakterzüge der beiden Protagonistinnen zu verbinden ist hochanspruchsvoll. Unübertroffen ist bis heute Maja Plissezkajas grazile Verkörperung beider Rollen. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts tanzt Primaballerina Polina Semionowa erfolgreich die begehrte Rolle.

westticket.alarm

Ticketalarm für Schwanensee abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.