Theater und Konzerthaus Solingen - Tickets

Tickets buchen

Das Theater und Konzerthaus Solingen gehört zu einer festen Größe in der Kunst- und Kulturwelt Solingens. Die Location versteht sich als Ort der übergreifenden künstlerischen und kulturellen Darbietungen und bietet Zuschauern ein breit gefächertes Programm. Vor allem für Theater und Konzerte ist das Haus wegen seiner großartigen Akustik beliebt. Aber auch Veranstaltungen aus Literatur und Comedy finden hier statt.

Seit mehreren Jahrzehnten schon prägt das Gebäude in der Klingenstadt Solingen im Bergischen Land das Kulturangebot der Region. Die Veranstaltungsstätte ist mit vielen Emotionen verbunden: In den 1950er Jahren wurde es als neues Kulturgebäude an der Stelle errichtet, an der die ehemals bestehende Stadthalle als Institution für Musik und Kunst niedergebrannt war. Bis heute ist das Theater und Konzerthaus ein Ort der emotionalen Darstellungen geblieben. Solokünstler, Duos und Ensembles aus Schauspiel sowie Musik, aber auch VertreterInnen der Literatur oder des Kabaretts sind regelmäßige Gäste in Solingen. So gab schon Comedy-Granate Ralf Schmitz sein Soloprogramm zum Besten, Sebastian Fitzeks Psychothriller „Die Therapie“ wurde in einer ergreifenden Inszenierung auf die Bühne gebracht und spektakuläre Choreographien brachten in „Don‘t stop the Music – The Evolution of Dance“ zahlreiche Zuschauer zum Staunen.

Die unabhängig voneinander bestehenden Säle, der Pina-Bausch-Saal, der etwas größere Konzertsaal sowie der kleine Konzertsaal, sind Allround-Talente für verschiedenste Events. Insgesamt finden in dem großzügig angelegten Gebäude über 2.000 Besucher Platz.

Solingen