The Voice - Literatur und Musik

Veranstaltungsinfos

Christian Brückner, Stimme
Minguet Quartett
 
Christian Brückner – »The Voice« – gehört zu den bekanntesten Stimmen Deutschlands. Er ist die deutsche Synchronstimme von Hollywoodgrößen wie Robert de Niro, Martin Sheen und Dustin Hoffmann. Seine kratzig-brüchige Stimme ist perfekt, mit ihr ist Christian Brückner eine auditive Legende geworden und hat maßgeblich zur Entwicklung der Synchronkultur in Deutschland zu einer Kunstform beigetragen. Er lässt jeden Text zu einem Ereignis werden und verschweigt keinesfalls seine Liebe zu den großen Klassikern und Denkern wie Friedrich Hölderlin, Adalbert Stifter und Rainer Maria Rilke. Das international gefragte Minguet Quartett als musikalisch gleichberechtigter Partner belebt den internationalen Musikmarkt seit knapp 35 Jahren mit Klang- und Ausdrucksfreude. Der Idee seines Namengebers verpflichtet – Pablo Minguet, ein spanischer Philosoph des 18. Jahrhunderts – strebt das Quartett nach einem barrierefreien, ungezwungenen Zugang zur Kunst.

PROGRAMM
Gustav Mahler – Ich bin der Welt abhanden gekommen
Clara Schumann – Die gute Nacht, die ich dir sage
Robert Schumann – Streichquartett Nr. 3 A-Dur op. 41, 3
Texte unter anderem von Friedrich Hölderlin, Adalbert Stifter und Rainer Maria Rilke.